Wo blibt d'Clea? - Theaterbühne Mörigen

Direkt zum Seiteninhalt
Wo blibt d‘Clea?
Eigenproduktion / Text Mary-Ann Hurni

Sechs ganz unterschiedliche Personen haben eine Reise ans Meer gebucht und begegnen sich nun zufällig im Bus. Die Reise entpuppt sich aber alles andere als friedlich und harmonisch. Die Fahrgäste müssen mit seltsamen Vorkommnissen, heiklen Situationen und Spannungen untereinander ganz schön etwas aushalten.
Das Meer scheint plötzlich in weite Ferne gerückt und die unmittelbare Zukunft jedes einzelnen ist bedroht.

Das eigene Stück
Im Hinblick auf das 20-jährige Bestehen der TBM ist die Idee entstanden, ein eigenes Stück zu schreiben und zur Aufführung zu bringen. Gemeinsam wurde nach einem Thema gesucht und das Szenario bestimmt.
Die Figuren wurden zum grossen Teil von den Schauspielern selbst entwickelt. Mary-Ann Hurni hat den Text dazu verfasst.
Entstanden ist mit „Wo blibt d‘Clea?“ eine vergnügliche, skurrile Geschichte, der es aber nicht an Tiefsinn fehlt.

              
Zurück zum Seiteninhalt