Stöck-Wyys-Cash - Theaterbühne Mörigen

Direkt zum Seiteninhalt
Marlis Fuchs und Ihre Freundinnen Hanni, Cecile und Resi treffen sich jahrein jahraus wöchentlich mehrmals zum Coiffeur-Jass. Dabei wird nicht nur gejasst, sondern auch ausgiebig getratscht.
Zur Zeit sorgt die Serie von Banküberfällen, welche sich in der Stadt ereignen für Gesprächsstoff.
Marlis, die Bankiersgattin, befürchtet, dass auch ihre Bank demnächst überfallen werden könnte.
Anton ihr Gatte, ist von seinem genialen und unfehlbaren Sicherheitssystem restlos überzeugt!
Bei einem Überfall haben die Angestellten die Weisung, alles was im Tresor ist, herauszurücken.
Die Bank würde dadurch trotzdem keinen Schaden erleiden.
Ganz so glatt geht die Geschichte dann doch nicht über die Bühne.


               







Zurück zum Seiteninhalt